Themenfindung und Recherche

Wo finden sich spannende Themen für eine Sendung und wie lassen sich die nötigen Fakten aufspüren und zusammentragen? Wie lassen sich die gefundenen Informationen absichern? Wer liefert die wesentlichen Statements, die einen Beitrag erst packend machen, und wie verschafft man sich den Kontakt zu diesen Personen? Es gibt kein allgemeingültiges Rezept zum Thema Recherche, hier sind jedes Mal neue Überlegungen gefragt. Trainiert werden kann aber der journalistische Blick, die journalistische Grundhaltung. Ein solides Grundwissen über Quellenzugänge hilft. Daran arbeiten die Teilnehmenden in diesem Kurs.

Ziel: Durch aufgefrischte Ansätze zu neuen und wiederkehrenden Themen sowie durch geschärfte journalistische Sensoren und geweckte Sinne für publikumsnahe Herangehensweisen steigt die Qualität von Beiträgen und Sendungen.

Zielgruppe: Redaktor_innen und Reporter_innen/ Beitragsgestalter_innen

Kursdauer: 1 Tag

Zürich, Radioschule klipp+klang
Sa 21. Oktober 2017, 09.45-16.45 Uhr / U2KK17/Recherche
Kursleitung: Eric Send

Anmeldung

 

Mit einem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Personalien








 Ich besitze die Lehrmittel bereits (falls welche erwähnt).


 Ich habe eine Sehbehinderung.


 Ja, ich möchte den Newsletter der Radioschule klipp+klang erhalten.


 Ja, ich habe die Anmeldebedingungen gelesen und bestätige diese.*

Anmeldebedingungen

Falls keine automatische Anmeldebestätigung erfolgt und Sie bis zwei Wochen vor Kursbeginn nichts von uns hören, bitte dringend mit uns Kontakt aufnehmen: info@klippklang.ch




zurück zur Übersicht

Auf den Punkt

Die Radioschule klipp+klang freut sich über Weiterbildungs-
gutscheine.