Auf den Punkt: Kurz und dramatisch gut

Ob fiktionale oder nonfiktionale Radiostücke, die Länge ist immer wieder ein kontrovers diskutiertes Thema. Ist Tiefgang bei kürzeren Inhalten überhaupt möglich? Wann wird etwas zu langfädig? Wo hätte gekürzt werden können? Um diese Fragestellungen dreht sich dieser Kurs mit dem Radiomacher Nik Eugster, verantwortlich für ein Radioformat, das auf besonders kurze Inhalte setzt. Es muss nicht sogleich die 90-Sekunden-Guillotine sein, welche bei Privatradios oft zum Einsatz kommt. Nik Eugster ist aber überzeugt, dass viele Inhalte in kommerziellen und nonkommerziellen Radioformaten ohne Kompromiss bezüglich Inhalt und Dramaturgie problemlos auf eine für den jeweiligen Hörer geeignetere Länge gekürzt werden können. Auf dem Programm stehen spannende Diskussionen und einige Selbstexperimente, welche Grenzen ausloten.

Lernziele:
• Die Kursteilnehmenden setzen sich mit Erkenntnissen aus der Wissenschaft bezüglich Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit des Menschen auseinander.
• Die Kursteilnehmenden kennen Konzeptmodelle, welche die Produktion zielgerichteter Beiträge fördern.
• Die Kursteilnehmenden kennen verschiedene Beitragsformen, welche trotz kürzerer Dauer einen thematischen Tiefgang erlauben.
• Die Kursteilnehmenden experimentieren mit ihren mitgebrachten Beiträgen und erkennen selbständig Kürzungspotential.

Kursleitung: Nik Eugster begann seine Radio-Laufbahn 1996 bei Radio RaBe. In den letzten zwölf Jahren leitete er diverse Radiosender, zuletzt Radio Energy in Bern und Basel. Er ist Dozent am MAZ Luzern und bei der Medienqualifizierung in Köln.

Kosten: CHF 260/130

Radioschule klipp+klang, Zürich
Sa 4. Nov. 2017, 10.00-17.00 Uhr / H1KK17
Kursleitung: Nik Eugster

Anmeldung

 

Mit einem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Personalien








 Ich besitze die Lehrmittel bereits (falls welche erwähnt).


 Ich habe eine Sehbehinderung.


 Ja, ich möchte den Newsletter der Radioschule klipp+klang erhalten.


 Ja, ich habe die Anmeldebedingungen gelesen und bestätige diese.*

Anmeldebedingungen

Falls keine automatische Anmeldebestätigung erfolgt und Sie bis zwei Wochen vor Kursbeginn nichts von uns hören, bitte dringend mit uns Kontakt aufnehmen: info@klippklang.ch




zurück zur Übersicht

Auf den Punkt

Die Radioschule klipp+klang freut sich über Weiterbildungs-
gutscheine.