Kind – Audio – Kultur

Das Projekt „Kind – Audio – Kultur“ fand zwischen Frühling 2017 und Herbst 2018 in der ganzen Schweiz statt. In Zusammenarbeit mit Institutionen aus dem Kinder- und Jugendbereich und lokalen Radiostationen wurden 30 ein- bis dreitägige Workshops in allen Sprachregionen der Schweiz umgesetzt. Die Teilnehmer*innen porträtierten darin einen aktuellen lokalen Kulturanlass oder kreierten ihr eigenes künstlerisches Audioprodukt. Punktuell wurden Kulturschaffende wie Autor*innen, bildende Künstler*innen oder Musiker*innen mit einbezogen. 

Insgesamt nahmen mehr als 400 Kinder und Jugendliche teil. In 15 Kantonen waren Kursleiter*innen der Radioschule im Einsatz; die Beiträge wurden von acht Radiostationen ausgestrahlt. Zum Abschluss des Projekts konnte im Rahmen von COOL-TUR, einer Reihe von Herbstferienangeboten des Vereins kulturvermittlung-zh, ein grösseres Vorhaben realisiert werden. Kinder im Alter zwischen 9 und 12 berichteten in den beiden Ferienwochen über die Angebote, führten Interviews, gestalteten Beiträge und moderierten eine stündige Livesendung bei Radio LoRa. Das Projekt „Kind – Audio – Kultur» konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Viele spannende Audioproduktionen, neue Partnerschaften und die stolzen Teilnehmenden sprechen für sich. 

Weitere Informationen zum Projekt finden sich im Abschlussbericht.

Kontakt