Rahmenbedingungen und Gebühren

Die Angebote der Radioschule klipp+klang stehen allen Interessierten offen. Unsere Unterrichtsformen sind integrativ und ressourcenorientiert. Wichtig ist uns neben dem praktischen und theoretischen Unterricht auch der Austausch unter Radioschaffenden verschiedener Radiostationen.

Die maximale Anzahl Teilnehmer_innen in den Kursen liegt - wo nicht anders vermerkt - bei 9 Personen.

Bei Bedarf finden unsere Kurse in Standardsprache oder mehrsprachig statt. Schrittweise machen wir unsere Kurse zugänglich für Radiointeressierte mit Beeinträchtigungen. Viele sind für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet. Die Kursorte sind zum Teil rollstuhlgängig. Details klären wir im Einzelfall. Damit wir gemeinsam die nötigen Abklärungen und Vorbereitungen angehen können, bitten wir um Anmeldung vier Wochen vor Kursbeginn. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.