Medienrecht

Wie nah am Haus beginnt Hausfriedensbruch? Darf ich das heimlich aufgenommene Geplauder von zwei Regierungsrät_innen für meinen Bericht verwenden? Der Kurs vermittelt Grundlagen des Medienrechts und des Persönlichkeitsschutzes in den Medien. Es werden Situationen aus der journalistischen Praxis – insbesondere der elektronischen Medien – aufgezeigt, bei denen es einen Konflikt mit dem Gesetz geben könnte.

Ziel:
Die Journalist_innen verinnerlichen, was erlaubt ist und was nicht – und wo sie sich mit ihrer Berichterstattung in einem rechtlichen Graubereich bewegen.

Kursdauer: 1 Tag

Aktuell sind noch keine neuen Kursdaten festgelegt worden. Anfragen nehmen wir gerne entgegen. Schicke einfach das folgende Formular ab. Dann melden wir uns sobald es Neuigkeiten gibt.

Ich interessiere mich für diesen Kurs

 

Mit einem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Personalien








 Ich habe eine Sehbehinderung.


 Ja, ich möchte den Newsletter der Radioschule klipp+klang erhalten.




zurück zur Übersicht

Die Radioschule klipp+klang freut sich über Weiterbildungs-
gutscheine.