Schule

Radio- und Audioprojekte mit Schulen

Während Projektwochen, Thementagen oder im Medienunterricht – Radioworkshops an Schulen sind vielseitig einsetzbar und fördern die Medien- und Sozialkompetenz der Schüler_innen. Die Radioworkshops werden angepasst an die Bedürfnisse der Schule gestaltet, wobei auf aktive Medienbildung gesetzt wird. Die Schüler_innen werden praxisorientiert ins Radiomachen eingeführt, lernen zu recherchieren, Interviews durchzuführen und produzieren Beiträge und Audioporträts.

Radioschaffen ist als motivierende Bereicherung des Unterrichts ab der 5. Klasse geeignet, die Workshops können jedoch auch an jüngere Schüler_innen angepasst werden.

Die Radiosendungen können über Veranstaltungsfrequenzen live ins Quartier gesendet werden oder per Livestream übers Internet. Über die Webseite von klipp+klang werden die archivierten Audiobeiträge zugänglich.

Kontakt

Referenz

«Die gute und konzentrierte Stimmung, das Arbeiten an interessanten und eigenen Themen hat auch deshalb geklappt, weil die Kursleitung eine unbeschreiblich professionelle Arbeit geleistet haben. Sie waren kompetent, flexibel und wertschätzend. Ihre positive und klare Art hat den Schülerinnen Halt gegeben. Die Schüler fühlten sich ernst genommen und konnten sich jederzeit einbringen. Die Zusammenarbeit mit der Kursleitung funktionierte reibungslos, auch mit uns Lehrpersonen!»
Antonio Turchiarelli & Marianne Imperiale
Berufsbildungszentrum kvBL, Reinach BL