Aktion 72h

Aktion 72 Stunden / Action 72 heures / Azione 72 ore

Die Idee ist so einfach wie bestechend: Innerhalb von genau 72 Stunden setzen Jugendgruppen in der ganzen Schweiz eigene gemeinnützige und innovative Projekte um. Dabei finden sie unkonventionelle und neue Wege. Ob ein Jugendheim renovieren, ein Iglu bauen oder zusammen mit Menschen mit einer Behinderung ein Theater inszenieren - den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Mit grosser Begeisterung und Engagement arbeiten sie dort, wo es niemand sonst tut. Auf diese Weise zeigen sie, dass sie sich mit Ausdauer, Improvisationsvermögen und Teamgeist für andere einsetzen. Mehr zum Projekt findet sich hier.

 

2020 wurde die Aktion erstmals von einem eigens gegründeten Radio 72 Stunden begleitet. Während 73 Stunden sendete eine Gruppe von 13 Jugendlichen live aus einem temporären Studio in Bern Liebefeld. Fliegende Reporter*innen besuchten Projekte in der ganzen Schweiz und berichteten darüber. Live-Schaltungen zu Projektverantwortlichen und zur Reporterin im Bundeshaus rundeten das Projekt ab.

 

Ein voller Erfolg für alle Beteiligten!

 

2020 - Aktion 72h - Startsendung

16.1.2020

Die erste Sendung von Radio 72h - ausgestrahlt auf 72h.ch und live übertragen von Radio RaBe, RaSA, Kanal K und La Fabrik.

2020 - Aktion 72h - Abschlusssendung

19.1.2020

Die Abschlusssendung von Radio 72h - ausgestrahlt auf 72h.ch und live übertragen von Radio RaBe, RaSA, Stadtfilter, Kanal K und La Fabrik.

Kontakt